Lesungsangebote


Ich veranstalte sehr viele Lesungen an Schulen, in Bibliotheken und auf Lesefesten.
Wichtig ist mir dabei Folgendes: In allererster Linie sollen die Autorenbegegnungen den Kindern Freude und Spaß bereiten. Sie sollen lachen, gespannt sein und erfahren, dass ein Buch sie wirklich nachhaltig begeistern kann.
Daneben – und für die Kinder eher unbemerkt – findet intensive Lese- und Konzentrationsförderung statt. Und nicht zuletzt werden in meinen Büchern wichtige Themen behandelt. Es geht um Mut, Selbstbewusstsein und die eigene Stimme finden. Aber auch um soziale Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Klimaschutz. Und natürlich um ganz viel Spaß.
Aber das erwähnte ich ja schon ... :)
 

Wenn Sie gerne eine Autorenbegegnung anbieten würden, erfragen Sie nähere Infos bitte per Mail.

Für Grundschulkinder eignen sich folgende märchenhafte Abenteuer:



Der Rattenfänger von Hameln - was wirklich geschah
Romeo, der Zaubertrommler

Ein kleiner Rattenjunge stemmt sich gegen die jahrhundertealte Tradition.
Und verwirklicht nicht nur seinen eigenen Traum, sondern rettet auch seine Stadt vor dem Untergang.



Die Bremer Stadtmusikanten - was wirklich geschah
Oskar ganz nach oben

Ein kleiner Hund, eine Reise in die Fremde, wo Fremde nicht unbedingt willkommen sind.
Es braucht Mut und Zusammenhalt, um die Herausforderungen zu meistern.



Der Froschkönig - was wirklich geschah
Hipp und Hopp retten Papa Grünsprung

Froschkinder, ein Monster mit goldener Krone, ein verwandelter Papa und der Kuss der Froschprinzessin.
Eine große Abenteuerreise.





Lametta ist weg
3 Katzen, ein Hund, ein Meerschweinchen, ein Papagei. Ein Tierheim.
Und ein dreibeiniger Kater, der über sich selbst hinauswächst.
Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln.



Für Schüler der weiterführenden Schulen (5./6. Klasse) eignen sich ganz besonders folgende Romane:





Yolo, der wild gewordene Pudding und Jo Zwometerzwo (Band 1)
Yolo, Kaugummi-Knoblauch-Vanilleeis und eine Überraschung zu viel (Band 2)

Bloggerin, Weltverbesserin, ein bisschen anarchistisch, ein bisschen politisch. Und vor allem: WITZIG!
Mit Illustrationen auf jeder Seite.


Hartmann & Stauffacher
Bismarckstr. 36, 50672 Köln
Tel. 0221 - 51 54 02, Fax: , E-Mail: info@hsverlag.com