Praxis für Naturheilkunde
Anke Harms
Heilpraktikerin

Friedensweg 5
26831 Bunde

Telefon: 04953-9236420


 
Bildergebnis für freie heilpraktiker

 

Schröpfen


 
Schröpfen ist eine uralte Heilmethode, welche in der Alternativmedizin eingesetzt wird und zu den sogenannten ausleitenden Verfahren zählt. Im alten Griechenland wurde das Schröpfen so sehr geschätzt, dass die Schröpfglocke das Erkennungszeichen des Arztes war. Beim Schröpfen wird in Schröpfgläsern oder Schröpfköpfen, die direkt auf die Haut gesetzt werden, ein Unterdruck erzeugt.
 
Man unterscheidet zwischen unblutigem/trockenen und blutigem Schröpfen. Wird unblutig geschröpft, wird das Schröpfglas auf die unversehrte Haut gesetzt, während hingegen beim blutigen Schröpfen vor dem Aufsetzen des Schröpfglases die Haut angeritzt wird. Das blutige Schröpfen stellt somit eine Art Aderlass dar.