Glaube-Bibel-Religion.de

 

Fragen unserer Leser

Glauben Sie nicht an den Wert von guten Werken?
up down
Glauben Sie nicht an den Wert von guten Werken?

In der Bibel finden wir folgenden Gedanken:


Was hilft es, meine Brüder, wenn jemand sagt, er habe Glauben, und hat doch keine Werke? Kann ihn dieser Glaube retten? Wenn nun ein Bruder oder eine Schwester ohne Kleidung ist und es ihnen an der täglichen Nahrung fehlt, und jemand von euch würde zu ihnen sagen: Geht hin in Frieden, wärmt und sättigt euch!, aber ihr würdet ihnen nicht geben, was zur Befriedigung ihrer leiblichen Bedürfnisse erforderlich ist, was würde das helfen?

So ist es auch mit dem Glauben: Wenn er keine Werke hat, so ist er an und für sich tot. Da wird dann einer sagen: Du hast Glauben, und ich habe Werke. Beweise mir doch deinen Glauben aus deinen Werken, und ich werde dir aus meinen Werken meinen Glauben beweisen! Du glaubst, das es nur einen Gott gibt? Du tust wohl daran! Auch die Dämonen glauben es - und zittern! Willst du aber erkennen, du nichtiger Mensch, dass der Glaube ohne Werke tot ist?
Wurde nicht Abraham, unser Vater, durch Werke gerechtfertigt, als er seinen Sohn Isaak auf dem Altar darbrachte?

Siehst du, dass der Glaube zusammen mit seinen Werken wirksam war und das der Glaube durch die Werke vollkommen wurde? Und so erfüllte sich die Schrift, die spricht: Abraham aber glaubte Gott, und das wurde ihm als Gerechtigkeit angerechnet, und er wurde ein Freund Gottes genannt. (Jakobus 2:14 - 23)


Bei genauer Betrachtung der Bibel können wir erkennen, das wir nicht durch gute Werke gerettet werden. Wenn wir aber einmal aus Gnade (Apostelgeschichte 15:11) gerettet sind, dann sollten gute Werke unser Leben charakterisieren. Die Ursache für unsere Errettung sind nicht unsere guten Werke. Es ist vielmehr so, das wir von Jesus Christus errettet worden sind und aus Liebe zu ihm und seinem Vater jetzt gute Werke hervorbringen möchten oder gute Werke tun. 

Unsere guten Werke sind die Folge unserer Errettung. Sie sind nicht der Ursprung sondern das Ergebnis der Errettung. Das erste gute Werk das jemand tun kann ist, an Jesus Christus zu glauben. Johannes 6:28,29 sagt hierzu:


Da sprachen sie zu ihm: Was sollen wir tun, um die Werke Gottes zu wirken? Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Das ist das Werk Gottes, dass ihr an den glaubt den er gesandt hat.

Von diesem Zeitpunkt des Glaubens an Jesus Christus ist alles, was wir zur Ehre Jesu und unseres Vaters des allmächtigen Gottes und zum Wohl des Nächsten tun, ein gutes Werk. 

Quelle: www.glaube-bibel-religion.de
Bibelquelle: Schlachter 2000
Könnten Sie kurz die christlichen Feste erklären?
up down
Was ist gegen den Geist sündigen? Und was ist laut Bibel die Sünde die nicht vergeben wird?
up down

 

Navigation